Presse


Sammlung 2017




Hertener Bürgerstiftung

SüderLeben / SüderAdvent

Hertener Allgemeine

18.12.2017

SüderAdvent gut besucht

Bereits zum 14. Mal hatte die Gruppe "Süderleben" zum Markt "Süder Advent" vor dem Bürgerhaus Süd eingeladen und es war wieder rappelvoll am Platz vor dem Bürgerhaus. Mehr als 2000 Besucher waren dabei.

Die Auswahl an Essen und Getränken war bei diesem Markt ohne Kommerz genauso vielfältig wie das Bühnenprogramm. Den Besuchern – die meisten sind Stammgäste – gefiel beides. Willi Kullik ist mit seiner ganzen Familie zum Süder Advent gekommen und schwärmt von „Wallys Grünkohl“: „Der ist wunderbar. Allein der ist es wert, hier hin zu kommen.“ Sandra Niedbal (30) ist mit Ehemann David (35) und den Kindern Julie und Liv dabei. Sie sagt: „Allein das Programm ist toll, ohne Pause und unendlich gut. Und es gibt viele Angebote für Kinder.“

Djamila Nagler (19) und Philipp Ries (23) aus Westerholt sind zum ersten Mal dabei. Sie sagt: „Für Kinder, Eltern und Großeltern ist alles dabei, es ist irgendwie ein Familienfest.“ Philipp Ries nickt zustimmend: „Ich bin angenehmen überrascht. Die Kälte ist dabei nicht so schlimm, dafür gibt es ja den wärmenden Glühwein.“

Mohamad Asaleh (42) aus Homs (Syrien) ist mit seiner Familie erst seit zwei Jahren in Herten und besucht seitdem auch immer den Markt: „Wir sind dankbar und unglaublich glücklich, dass wir jetzt hier in Herten sind. Auf diesem Markt treffen wir immer nette Menschen. Das tut gut.“


Hertener Bürgerstiftung

Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

9.12.2017

Prosoz spendet 5000 Euro an die Bürgerstifung

Noch vor wenigen Tagen hatte die Vorsitzende Jutta Haug im Rahmen der Stiftungsversammlung der Hertener Bürgerstiftung die dringend benötigten Spendengelder erwähnt. Und schon flatterte die gute Nachricht ins Haus: 5000 Euro spendet die städtische Software-Firma Prosoz.


Hertener Bürgerstiftung

Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

7.12.2017

Stifterversammlung


Hertener Bürgerstiftung

Hof Wessels

2.12.2017

Aktionskreis der KAB ST.Joseph Süd spendet


Hertener Bürgerstiftung

SüderLeben

29.11.2017


Hertener Bürgerstiftung

SüderLeben

Hertener Allgemeine

13.11.2017

Zuwandererkinder lernen das Schwimmen


Hertener Bürgerstiftung

WAZ

4.11.2017

'Vom Feld in den Mund'

1.000 € Unterstützung


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

17.10.2017

Apfelfest und ' Helfen statt Kaffeeklatsch'


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

12.10.2017

Kinder erleben die Natur

-Neues Angebot auf dem Hof Wessels -


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

11.10.2017

Pilotprojekt


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

11.10.2017

Krimi live


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

11.10.2017

Nachhaltigkeitspreis


Hertener Bürgerstiftung

Eigene Nachricht

1.10.2017

Einladung zum Apfelfest


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

Online

9.9.2017

Nachricht vom Freundeskreis

Foto: Feuerwehr Herten
Foto: Feuerwehr Herten
Liebe Freundeskreis-Freunde,
die Herbstsonne verwöhnt uns nach den wechselhaften Spätsommertagen. Wie wär’s mit einem Abstecher zu unserem Bürgerstiftung-Hof? Beim Rundgang können Sie sich jetzt eine Pause am Freundeskreis-Platz gönnen: Drei neue Bänke, vom Freundeskreis gestiftet, laden mit bequemen Rückenlehnen zum Verweilen am Walnussbaum ein, der sich nach ersten Problemen im Frühjahr jetzt offensichtlich an seinem neuen Standort wohl fühlt. Nun hat rund um den Baum eine ganze Schulklasse Platz.
Bildungsaktionen gefragt wie nie

Die Bildungsaktionen sind bis zu den Sommerferien 2018 ausgebucht. Hofleiterin Karina Spohr freut sich: „Erstmals in der Geschichte der Bildungsaktionen für Kindergärten und Schulen gibt es eine Warteliste für die nachfolgende Saison (2018/2019).“  Die Schulen sind froh „wenn sie einen Fuß drin haben“ und nehmen das Programm des Hof Wessels in ihr Schulkonzept auf.

Herbstferien ausgebucht
 

Die Herbstferien sind ausgebucht. Trotz der mageren Apfelernte wird das Thema „Rund um den Apfel“ sein. Kuchen, Ringe und Saft werden von Hof-Äpfeln hergestellt und bereichern das Essensangebot der Ferienkinder.

Neue Hofkatze

Der Hof hat nun wieder eine Hofkatze. Vom Bauern gegenüber ist sie zu uns gekommen und geblieben.

Backofen läuft auf Hochtouren

Der Backofen, auch eine Spende des Freundeskreises, läuft zur Zeit auf Hochtouren. Karina Spohr: "Der Hof hat in diesem Jahr eine sehr gute Kartoffelernte, die von den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen erst geerntet und dann zu leckeren Pommes verarbeitet werden. Gut, dass die Bildungsaktionen nun einen Profi Ofen haben!"

So, das war es wieder einmal. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende – und bleiben Sie gesund.
Gregor Spohr
gregor.spohr@googlemail.com
gregorsp@aol.com

Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

Online

25.8.2017

Kunterbuntes, gesundes Familienfest

Singen, tanzen, spielen, basteln – zum Familienmitmachtag sind alle Hertener Kinder und Eltern eingeladen. Am Sonntag, 27. August, wartet von 11 bis 18 Uhr wieder ein buntes Programm für die ganze Familie auf dem Hof Wessels.

Unter dem Motto „Kunterbunt gesund“ gehen gesunde Ernährung und Bewegung an diesem Nachmittag mit Mitmachaktionen, Spiel und Spaß einher. Sylvia Steffan vom städtischen Kinder- und Jugendschutz begleitet den Tag als Moderatorin.

Von Tanz-Workshops über Musik-Acts bis zur Zirkusaufführung – das Programm ist hier so bunt wie der Name des Familientags. Neben Shows und Aufführungen gibt es viele Aktionen zum Mitmachen, die über den ganzen Hof verteilt sind. Sportbegeisterte können einen Fußball-Parcours absolvieren, wer Lust hat, kann auf Ponys reiten und wer gerne werkelt, kann sich mit Naturbasteleien die Zeit vertreiben.

 

Musik und Zirkus

Viele verschiedene Künstler begleiten den Tag musikalisch. Der Hertener Chor „Venu Kanti“ steht auf der Bühne und Sänger und Songschreiber Alexander Freier bewegt mit seinen emotionalen Songs alle Zuhörerinnen und Zuhörer. Vier Ruhrpott-Jungs aus Recklinghausen bilden die Indie-Pop-Band „Ecken & Kanten“. Mit ihren Ecken und Kanten begeistern sie die Zuschauer - mitsingen ist erwünscht. Genauso wie bei der „Familie Kunterbunt“, einem Hertener Mitsingchor.

Das Zirkustheater „StandArt“ bietet den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, verschiedene Zirkusdisziplinen kennenzulernen und sie selbst auszuprobieren. Mit ihrer Show aus Akrobatik, Jonglage, Zauberei und viel Humor sorgt die Gruppe für Begeisterung und ausgelassene Stimmung. Zusätzlich zeigen die Kinder vom Zirkus Confetti ihr Können.

 

Essen und spielen

Nicht nur musikalisch werden die Geschmäcker getroffen. Bei leckerer und nahrhafter Pizza – frisch gebacken im historischen Backhaus – läuft jedem das Wasser im Mund zusammen. Außerdem kann bei Kuchen aus der Backstube, Gegrilltem und Rohkost von der „Schmeck-Bar“ Energie getankt werden. Und die wird auch benötigt: Verschiedene Parcours, Sinnes-Spiele, Holzwerkeleien, ein Tanz-Workshop und Kunst aus der Streichholzschachtel sorgen für viel Abwechslung.


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

23.8.2017


Hertener Bürgerstiftung

WAZ

22.8.2017


Hertener Bürgerstiftung

Eigene Nachrichten

10.8.2017

Liebe Freundeskreis-Freunde,

hoffentlich hat Ihnen der wechselhafte Sommer nicht die gute Laune verhagelt! Bei den Ferienmaßnahmen auf unserem Bürgerstiftung-Hof jedenfalls ist die Stimmung bestens – auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die freuen sich über einheitliche und personalisierte Westen, die dank einer Spende der Sparkasse Vest angeschafft werden konnten. Auf dem Rücken ist groß das Logo von Hof Wessels zu sehen, auf dem Kragen dezent das Logo der Sparkasse. Nun sind alle leichter für Besucher des Hofes als Ansprechpartner zu erkennen.

Aktion Mensch hilft beim Zirkusprojekt

Hofleiterin Karina Spohr freut sich über eine besondere finanzielle Unterstützung. Die Aktion Mensch hilft bei der Finanzierung des beliebten Zirkusprojektes zum Abschluss der Sommerferien. Die Zirkuspädagogen von „StandArt“ werden mit den Kindern wie in den Vorjahren ein buntes Programm zusammenstellen, das natürlich auch wieder beim Familienmitmachtag präsentiert wird.

Familienmitmachtag am 27. August

Es ist wieder soweit: Am Sonntag, 27. August, können Klein und Groß unter dem Motto „Kunterbunt gesund“ von 11 bis 18 Uhr auf dem Hof Wessels beim Familienmitmachtag bei freiem Eintritt ein tolles Programm erleben. Sylvia Steffan von der Stadt Herten und Hofleiterin Karina Spohr mit dem Team der Bürgerstiftung bieten spannende Mitmach-Aktionen und Sinneserfahrungs-Spiele an.  Zahlreiche Vereine, Gruppen und Institutionen und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind im Einsatz. 

 

Das Bühnen-Programm reicht vom Singen mit der Familie Kunterbunt über Tanzpräsentationen bis zum Zirkustheater StandART. Mit dabei ist auch wieder der Chor „Venu Kanti“ unter der Leitung von Charles Moulton. Freuen kann man sich auch auf den Sänger und Songwriter Alexander Freier und den Salsa-Fan Heinz Herold.

 

Im Zirkuszelt zeigen über 40 Hertener Kinder vom Zirkus „Confetti“ ihre Show, die sie in der letzten Ferienwoche einstudiert haben. Und die Recklinghausen Band „Ecken & Kanten“ wird mit akustischem Indie-Pop und deutschen Texten zum Mitsingen und -tanzen einladen.

 

Die Pächter der Hof-Gastronomie, Vivian und Stefan Promnik, wollen Leckeres und Gesundes aus der Hof-Küche und vom Grill anbieten. Dazu kommen Leckereien an diversen Marktständen.

Wer das Fest besucht, sollte möglichst aufs Auto verzichten. An der Langenbochumer Straße und am Hof gibt es keine Parkmöglichkeit. Parken kann man am besten auf dem Randstreifen der Schlägel-und-Eisen-Straße. Ein kurzer ausgeschilderter  Fußweg führt direkt von der Schlägel-und-Eisen-Straße zum Hof Wessels.Viel bequemer erreicht man den Hof aber mit dem Fahrrad oder zu Fuß über den Zechenbahn-Radweg „Allee des Wandels“, der direkt am Hof vorbeiführt.

Neuer Ofen leistet gute Dienste

Durch die Unterstützung unseres Freundeskreises können bei den Ferienaktionen auf dem Hof wieder unproblematisch Speisen für die Kinder angeboten werden. Ob Pommes Frites aus selbst angebauten Kartoffeln, Vollwertpizza oder leckere Brötchen – der vom Freundeskreis finanzierte Profi-Ofen leistet gute Dienste.

 

Emin ist ein ganz besonderer Gast

Im großen Kreis der Ferienkinder ist Emin ein ganz besonderer Gast. Emins Familie kommt aus Aserbaidschan. Er ist ein wenig schüchtern, hat sich aber sofort mit den Kindern und den Hof-Hühnern angefreundet. Hofleiterin Karina Spohr: " Emins Vater ist blind und in den Schulferien ist es für ihn schwierig, das Haus zu verlassen.“ Durch eine Anfrage der Firma Seidig aus Herne, die den Fahrdienst übernommen hat, und die Unterstützung der Ferienpaten kann Emin drei spannende Wochen mit vielen anderen Kindern auf dem Hof erleben. Karina Spohr: „Wir freuen uns für Emin und die anderen Kinder aus Flüchtlingsfamilien, dass sie hier durch die Kooperation mit den ehrenamtlichen Helfern rund um Renate Nöbe – sie organisieren den Fahrdienst – schöne Tage verbringen können.“ Dank privater Spender und der Unterstützung der ViVa West Stiftung konnte die Bürgerstiftung vielen Kindern abwechslungsreiche Ferienwochen ermöglichen.

 

So, das war’s wieder einmal. Ich wünsche Ihnen noch ein wenig Sommer-Sonne – und bleiben Sie gesund!

 

Gregor Spohr


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

5.8.2017


Hertener Bürgerstiftung

Einladung zum Familiennachmittag

Stadt Herten

1.8.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Familien,

 

ich lade Sie herzlich im Namen aller Veranstalter/innen und Kooperationspartner/innen zum diesjährigen Familienmitmachtag Kunterbunt gesund ein.  Er findet am letzten Sonntag in den Sommerferien, am 27.August 2017 von 11 bis 18 Uhr auf dem Hof Wessels statt.

 

Es wird lecker, musikalisch, aktiv, lustig, gesellig, tanzbar, sommerlich, familiär, informativ,  kunterbunt. Versprochen! J Besonders wenn Sie und Ihre Verwandten, Freunde, Bekannten und Kolleg/innen dabei sind.

 

Bleiben Sie gesund und munter und bis zum 27.8.2017 auf dem Hof Wessels in Herten.

 

Herzlichst

Sylvia Steffan

Stadt Herten

Kinder- und Jugendschutzbeauftragte

Download
Das Programm ...
... lecker, musikalisch, aktiv, lustig, gesellig, tanzbar, sommerlich, familiär, informativ, kunterbunt.
Kunterbunt_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

20.7.2017


Hertener Bürgerstiftung

Eigene Nachrichten

10.7.2017

Neues vom Hof Wessels

in dieser letzten Woche vor den Sommerferien endet im Kinderbereich die Saison 2016/17 – und es war eine erfolgreiche Saison. "Alle Aktionsvormittage waren durch Kindergärten und Schulklassen belegt“, freut sich Hofleiterin Karina Spohr. "Einrichtungen aus Herten und Umgebung sind zwischen 4- und 20mal mit ihren Kindern auf dem Hof gewesen um zu ackern, die Tiere zu versorgen, im Kräutergarten zu ernten, Kartoffeln zu setzen und noch vieles mehr.“ Übrigens: Auch in der nächsten Saison 2017/2018 machen wieder alle Einrichtungen mit. Das Angebot auf dem Hof kommt an!
Glückwunsch zur
Erzieher-Prüfung

Der Hof Wessels hat einen neuen Erzieher! Oliver Niehaus, seit 2010 Honorarmitarbeiter und seit 2016 fester Mitarbeiter des Kinderbereichteams, hat seine externe Erzieherprüfung mit Bravour bestanden. Wir gratulieren herzlich. „Olli" hat neben seiner Tätigkeit auf dem Hof Wessels seit Anfang des Jahres für die verschiedenen Prüfungen gebüffelt und kann sich nun staatlich geprüfter Erzieher nennen.

Bauwagen strahlt

Die Kooperation mit der Rosa Parks Schule begann vor zwei Jahren mit einer Sprayaktion am Bauwagen. Daraus ist eine feste Gruppe entstanden, die 16ma im Schuljahr zum Hof kommt. Aktuell wurden zwei weitere Seiten des Bauwagens mit Schülerinnen und Schülern der Schule und Jugendlichen des Hofes gestaltet. Unbedingt ansehen (sh. Foto).

Viele frische Kräuter

Im Kräutergarten wurden viele neue und frische Kräuter gepflanzt. Karina Spohr: Unsere Biokräuter werden zu Tee, Kräuterbutter, Salz und zu schmackhaften Saucen verarbeitet. Gern nehmen wir auch weitere Kräuterpflanzenspenden entgegen."

So, das war’s wieder einmal. Allen, die sich auf die Sommerferien freuen, wünsche ich erholsame Ferientage. Und nicht vergessen: Am 27. August ist wieder der große Familienmitmachtag auf dem Hof! Bis demnächst – und bleiben Sie gesund!
Gregor Spohr
gregor.spohr@googlemail.com
gregorsp@aol.com

Hertener Bürgerstiftung

Hof Wessels

Hertener Allgemeine Online

6.7.2017

anklicken = vergrößern
anklicken = vergrößern

Hof Wessels und Herner Träger kooperieren

Der Hof Wessels in Langenbochum und die "Familien- und Krankenpflege e.V." (FuK) aus Herne haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. „Wir leisten sozialpädagogische Familienhilfe“, erklärt Marina Pohl von der FuK. „Da gibt es zum Hof Wessels viele Verknüpfungspunkte, von der die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen profitieren kann.“

Bereits in den Osterferien waren vier Kinder aus Herne für eine Woche auf dem Langenbochumer Hof, in den Sommerferien werden es wieder vier Kinder sein, die dann für zwei Wochen in den Hofalltag integriert werden. Mit allem, was dazugehört: Pflanzen setzen, Tiere füttern und vieles mehr. „Die Kinder, die wir betreuen, kommen aus belasteten Familien. Sie können hier zur Ruhe kommen, lernen hier Beziehung, auch zu anderen Kindern“, berichtet Eva Kasper, die in Herne die pädagogische Bereichsleitung innehat. „Sie können hier Kind sein, unbeschwert und frei.“ Karina Spohr, pädagogische Leiterin auf dem Wesselshof, ergänzt: „Sie kommen aus dem Alltag raus und können sich hier neu erleben.“ Dadurch, dass die Kinder von Erziehern im Anerkennungsjahr begleitet werden, ergibt sich auch eine inhaltliche Bereicherung für das Hof-Team. Ganz zu schweigen davon, dass jede Hand, die mit anpackt, willkommen ist.

Auf Spenden angewiesen

Willkommen sind aber auch Spenden, denn um das langfristig angelegte Projekt zu finanzieren, sind beide Einrichtungen auf Spenden angewiesen. 120 Euro kostet eine Woche pro Kind inklusive Verpflegung, die Finanzierung für die Osterferien konnte unter anderem durch Spenden von Flohmarkt-Aktionen der Mitarbeiter aus Herne gestemmt werden. Darüber hinaus springt die Bürgerstiftung bzw. der Freundeskreis des Wesselshofs ein. Auch ist ein Zuschuss über das Bildungs- und Teilhabepaket möglich. Für die vier Kinder in den Sommerferien steht die Finanzierung noch nicht: „Wir suchen Ferienpaten, also Leute, die Interesse daran haben, das Projekt für ein Kind zu finanzieren“, sagt Karina Spohr.

Wer sich das vorstellen kann, wendet sich unter Tel. 0 23 66 / 93 73 46 oder per E-Mail: info@hertenerbuergerstiftung.de an die Bürgerstiftung.


Hertener Bürgerstiftung

Hof Wessels

Hertener Allgemeine

28.6.2017


Hertener Bürgerstiftung

Hof Wessels

Hertener Allgemeine

19.5.2017

Schulung der Mitarbeiter


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

12.4.2017

Abtauchen ins Mittelalter


Hertener Bürgerstiftung

SüderLeben

Hertener Allgemeine Internet

30.3.2017

Verein "Unser Wasser" spendet 2000 € für Schwimmkurse

Eine Spende in Höhe von 2 000 Euro nahm Jutta Haug, Vorsitzende der Bürgerstiftung für das Stiftungsprojekt „Süderleben“ entgegen. Mit dem Geld unterstützt der Verein „Unser Wasser“ Schwimmkurse für Kinder des Offenen Ganztags in Herten-Süd.

Volker Kuznitius und Peter Haustein vom Verein ?Unser Wasser? überreichten den Spendenscheck an die Bürgerstiftungs-Vorsitzende Jutta Haug. Foto: Oliver Kleine
Volker Kuznitius und Peter Haustein vom Verein ?Unser Wasser? überreichten den Spendenscheck an die Bürgerstiftungs-Vorsitzende Jutta Haug. Foto: Oliver Kleine

Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Essen, dem Wasser in allen Phasen seines Kreislaufs am Herzen liegt, wurde auf Süderleben aufmerksam, weil  die Initiative Schwimmkurse für Kinder aus Herten-Süd fördert. In der Jahreshauptversammlung des Vereins am 11. März stellte Andreas Dickel von Süderleben vor, warum und wie Schwimmkurse in Herten-Süd gefördert werden.

Nach dem Vortrag hat der Verein beschlossen, zwei Schwimmkurse in Herten Süd zu fördern. Jeder dieser Schwimmkurse für jeweils sieben Kinder kostet rund 1 000 Euro. „Der Schwimmkurs ist für die Mädchen und Jungen somit kostenlos“, betonte Andreas Dickel.

Die Kinder in der Offenen Ganztagsbetreuung (OGS) freuen sich, weil damit in diesem Jahr insgesamt schon fünf Schwimmkurse finanziert werden können.


Hertener Bürgerstiftung

SüderLeben

Hertener Allgemeine

21.2.2017

anklicken = vergrößern
anklicken = vergrößern

Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

17.2.2017

anklicken = vergrößern
anklicken = vergrößern

Hertener Bürgerstiftung

SüderLeben

Hertener Allgemeine

10.2.2017


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

8.2.2017


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

3.2.2017


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

26.1.2017


Hertener Bürgerstiftung

Hertener Allgemeine

13.1.2017